Thomas Ege Linkleiste
Daniela_Ege_Logomini1
EGE_1Logomini1

Impressum

zurück zur Startseite

Leistungsspektrum

Hausärztlicher Bereich und Allgemeinmedizin:

  • Untersuchung und Beratung
  • Hausbesuche
  • Laboruntersuchung einschl. Fachlabor
  • Ultraschalluntersuchung (Bauch, Schilddrüse, Gefäße, Gelenke)
  • EKG-Diagnostik (Ruhe- und Belastungsuntersuchung)
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Inhalationstherapie
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Untersuchungen zum Jugendarbeitsschutz
  • Impfungen, Impfberatung, einschl. Reisemedizinische Beratung
  • Kleine Chirurgie (OP-Nachsorge, Entfernung kl. Schönheitsfehler, Warzen, Muttermal, Besenreiser und Krampfadern)
  • Alle Formen von Attesten und Gutachten (z. B. für Privatversicherungen, Lebensversicherungen, Führerschein usw.)
  • Neuraltherapie und lokale Infiltration (sog. „Quaddeln“), sowie Strombehandlung
  • Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL-Leistungen), Vitalisierungs- und Aufbaubehandlungen, Infusionsbehandlungen, Risiko Check für Herzinfarkt und Schlaganfall, Diabetes, Ernährungsberatung bei chronischen Erkrankungen wie Rheuma, Gicht, Bluthochdruck, Diabetes, sowie weitere Leistungen,sprechen Sie uns an.

Diabetologische Schwerpunktpraxis

  • Behandlung von Typ1 und Typ 2 Diabetikern
  • Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus
  • Behandlung von Insulin-Pumpen-Trägern
  • Behandlung des Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes)
  • Behandlung des Diabetischen Fuß-Syndroms
  • Strukturierte Schulungen für
    • Typ 2 Diabetes mit und ohne Insulin (Medias 2),
    • Typ 1 Diabetes mit intensivierter Insulintherapie,
    • Insulinpumpentherapie
    • Gestationsdiabetiker (Schwangerschaftsdiabetes)
  • Individuelle Schulung für Ernährung, Blutzuckerselbstmessung, Insulintherapie
  • Diabetes Risiko–Check
  • Behandlung der Diabetischen Folgeerkrankungen an Auge, Nieren, Gefäßen und Nerven in enger Zusammenarbeit mit Fachkollegen
  • Behandlung der Erektilen Dysfunktion (Potenzproblemen z.B. durch Diabetes)

Transplantationsmedizin:

  • Nachsorge von Nieren- und Nieren-Pankreas- Transplantierten (Pankreas = Bauchspeicheldrüse)
  • Vorbereitung auf Nieren- und Nieren-Pankreas-Transplantation
  • Einstellung der Immunsuppression (Medikamente, die die Organabstoßung verhindern)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Transplantationszentren und Fachkollegen

Verkehrsmedizinische Begutachtung

  • Begutachtung der Kraftfahreignung auf dem Gebiet der Diabetologie
  • Begutachtung der Kraftfahreignung auf dem Gebiet der Allgemeinmedizin